skip to content

Aktuelles

Freie Betreuungsplätze

 

Ab 01. Dezember 2020 wird ein Betreuungsplatz im Umfang von 35,5 Wochenstunden (montags 7.00 - 14.00 Uhr, dienstags, mittwochs, donnerstags 7.00 - 16.30 Uhr) frei!

~~~~~

Zwei Dinge brauchen Kinder: Wurzeln und Flügel

 

 

 

 

 

 

"WIRBELWIND" `s Philosophie

 

 

"Jeder Mensch ist einzigartig"


Jeder Mensch ist einzigartigdeshalb gehe ich soweit wie möglich auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Kindes ein. Ein sanfter Übergang von der Betreuung zuhause zu der Betreuung in meiner Einrichtung und der Aufbau einer stabilen neuen Bindung sind dabei das Ziel. Im "WIRBELWIND" wird Ihr Kind so angenommen, wie es ist, mit seinen Stärken und Bedürfnissen. Seine Gefühle werden respektiert und entsprechende individuelle Ausdrucksformen wertschätzend angenommen. Die Fähigkeiten und Talente, die es mitbringt, werden wahrgenommen, gefördert und unterstützt. Besonderem Unterstützungsbedarf wird ebenso aufmerksam Rechnung getragen. Inklusion ist selbstverständlich. Freude am Tun und die Anregung zur Eigeninitiative stehen bei alledem im Vordergrund.

 

 

"Sicher und geborgen"


Sicher und geborgenDie erste Zeit im "WIRBELWIND", die Eingewöhnungsphase, spielt eine große Rolle, denn hier wird die Basis einer stabilen Bindung zu mir als neuer Bezugsperson gelegt. Gemeinsam besprechen und planen wir diesen wichtigen Abschnitt und sorgen für einen gelungenen Einstieg in die eigentliche Zeit der Betreuung im "WIRBELWIND".  Kinder, die sich sicher und geborgen fühlen, sind starke und selbstbewusste Kinder. Selbstverständlich tauschen wir uns auch in der weiteren Zeit in Elterngesprächen über die Entwicklung Ihres Kindes oder aktuelle Themen aus.

 


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"


Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran ziehtIm "WIRBELWIND" haben wir vor allem eines: Zeit!

Jedes Kind kann sich soviel Zeit nehmen, wie es braucht, um sich in seinem eigenen Tempo zu entwickeln und Schritt für Schritt die Welt auf seine Weise zu entdecken. Gezielt eingesetzte und wohl dosierte Angebote, die auf diejeweilige Entwicklungsphase Ihres Kindes abgestimmt sind, unterstützen es auf diesem Weg. Freie Spielphasen laden dazu ein, selbständig auf Entdeckungsreise zu gehen und Neues zu erforschen. 

Angelehnt an Maria Montessoris Motto "Hilf mir es selbst zu tun", steht "WIRBELWIND" Ihrem Kind in seinem individuellen Entwicklungsprozess begleitend zur Seite.

 


"Wurzeln und Flügel"


Wurzeln und FlügelIn Erziehungspartnerschaft mit Ihnen als Eltern und somit Experten für Ihr Kind bietet "WIRBELWIND" Ihrem Kind eine verlässliche Basis und stabilen Halt für gesunde „Wurzeln“, aus denen es die Kraft erhalten kann, die für eine gesunde Entwicklung so wichtig sind. So gestärkt er-lebt, er-spielt und er-fühlt es die Welt mit allen Sinnen. Gleichzeitig dürfen sich auch "Flügel" entwickeln, d.h. die Freiheit sich auszuprobieren, loszulassen und selbständig zu werden. Was Kinder schon können, wird beachtet und ihr Streben nach Selbständigkeit aktiv gefördert. Zugrunde liegt das Konzept der anleitenden Erziehung .

 


"So viel Erziehung wie nötig – so wenig Erziehung wie möglich!"


So viel Erziehung wie nötig – so wenig Erziehung wie möglich!Vor allem im ersten Lebensjahr braucht ein Kleinkind Be-ziehung mehr als Er-ziehung. Begleitet von liebevoller Zuwendung, Verständnis, Geduld und einer großen Portion Humor sammelt Ihr Kind im "WIRBELWIND" Erfahrungen im sozialen Umgang mit anderen. Dabei lernt es Freiräume und Grenzen kennen und probiert aus wie es ist, Teil einer Gruppe mit ihren Regeln zu sein. So wachsen gerade die Kleinsten in einem liebevollen, achtsamen Umfeld auf und sind von Anfang an ganz selbstverständlich mit dabei. Der kleine, familienähnliche Rahmen im "WIRBELWIND" ist der ideale Zwischenschritt und eine sehr gute Vorbereitung auf die spätere Zeit im Kindergarten mit größeren und stärker altersgemischten Gruppen.

 

 

"Wohlfühlfaktor"

 

Gesunde ErnährungDas Essen im "WIRBELWIND" ist auf die Bedürfnisse der Kleinkinder ausgerichtet.

Bei den täglich frisch zubereiteten Mahlzeiten achte ich vor allem auf abwechslungsreiche, saisonale und regionale Lebensmittel sowie reichlich Obst und Gemüse. Zwei Frühstückszeiten, eine Mittagsmahlzeit, eine Zwischenmahlzeit und Abendessen werden angeboten. Unverträglichkeiten und Allergien der Kinder werden ebenso selbstverständlich beachtet, wie die unterschiedlichen Vorlieben und Gewohnheiten. Jedes Kind wird eingeladen, alles zu probieren, aber selbstverständlich nicht dazu genötigt etwas zu sich zu nehmen, dass es nicht mag. Meistens steht ein Alternativangebot parat. Als Getränke stehen ungesüßte Tees, Wasser oder Apfelsaftschorle bereit.

 

Im „WIRBELWIND“ lernen wir spielerisch Zähneputzen

 

Im "WIRBELWIND" lernen wir spielerisch Zähneputzen. Auch Händewaschen gehört dazu, ist kinderleicht und meistens eine Riesengaudi. Eine volle Windel wird natürlich sofort gewechselt. Kleine Zwischenkontrollen sind selbstverständlich und spätestens nach zwei Stunden bekommt Ihr Kind eine frische Windel. Für hautsensible Kinder halte ich spezielle Pflegeprodukte bereit.

                     

  

"Lebenslanges Lernen – lebenslange Entwicklung"


Lebenslanges Lernen – lebenslange Entwicklung

Freude am Lernen, Neugier und Offenheit neuen Eindrücken gegenüber und die Bereitschaft, etwas zu verändern - das alles erlebe ich jeden Tag eindrucksvoll in der Arbeit mit den Kindern. Was für die Entwicklung Ihres Kindes gilt, das gilt auch für mich. Daher bilde ich mich nebenberuflich fort und arbeite an der Weiterentwicklung des Betreuungskonzeptes im "WIRBELWIND". Für neue Ideen und Impulse bin ich offen und freue mich über kreative Anregungen.

 

 

  

 

Powered by Studio Leidner GbR, Idstein